Gesunde Ernährung

Dass eine gesunde Ernährung wichtig ist, wissen wir alle. Sie ist die Basis für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden und stellt das "Ausgangsmaterial" für die Neubildung unserer Körperzellen. Aber was genau versteht man heute unter "gesunder Ernährung"?

Auch die Portionsgrößen haben selbstverständlich Auswirkungen auf die Gesundheit. Immer mehr Menschen haben heute bereits ein Problem damit herauszufinden, wann sie satt sind. Wie kann man auch mit kleineren Portionen den Nährstoffbedarf des Körpers erfüllen?

Immer häufiger finden sich in Zeitungen und Zeitschriften Berichte über die Zunahme der Übergewichtigen in Deutschland - und die Zunahme der damit verbundenen Krankheiten wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen u.a.

Diese Erkrankungen bedeuten nicht nur eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität der Betroffenen und der Angehörigen, sondern verursachen in unserem Gesundheitssystem auch immer höhere Kosten, für die wir alle letztlich aufkommen müssen.

Was kann man also selbst tun?

Ich unterstütze Sie ...

Hierzu greife ich u.a. auf die wissenschaftlich gestützten Empfehlungen nach der kohlenhydratreduzierten Ernährung (My low carb) zurück, die eine sehr gesunde und ausgewogene Ernährung bietet.

Für gesunde und körperlich aktive Menschen, bietet sich auch die Flexi-Carb Methode nach Dr. Worm an. Sie ist an die mediterrane Ernährung angelehnt und "erlaubt" mehr Kohlenhydrate - je nach körperlicher Aktivität.

Mehr zu diesen Methoden erfahren Sie auf den folgenden Seiten.
Ich unterstütze das
Hospiz Sternenbrücke!